Mietpoolverwaltung

Im Rahmen der Mietpoolverwaltung betreuen wir aktuell über 10 Mietpools, vorwiegend in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

Unser Leistungsspektrum beinhaltet sowohl die laufende Geschäftsführung der Gesellschaft – einschließlich der Vorbereitung, Abhaltung und Nachbearbeitung der jährlichen Gesellschafterversammlungen sowie der Umsetzung der Beschlüsse der Gesellschafterversammlung –, als auch die Sondereigentumsverwaltung (Mietverwaltung) der am Mietpool beteiligten Wohnungen.

Da satzungsgemäß alle Einnahmen aus der Vermietung der Wohnungen allen Mitgliedern des Mietpools zugutekommen, mindert sich das wirtschaftliche Risiko des Einzelnen. Mietausfälle aufgrund einer Zahlungsunfähigkeit oder -unwilligkeit einzelner Mieter und/oder von Leerständen werden wirtschaftlich durch Verteilung auf alle Poolmitglieder aufgefangen. Diese Risikominimierung spielt insbesondere dann eine wesentliche Rolle für den Eigentümer, wenn dieser ausschließlich auf die Einnahmen aus der Vermietung seiner Wohnung zur Bestreitung der mit ihr verbundenen Kosten angewiesen ist.

News

25.08.2017
Drohnen unterstützen zukünftig die Arbeit der technischen Abteilung
10.08.2017
Geschäftsführer Lutz Dammaschk im Interview mit Immobilienzeitung
21.07.2017
VEGIS übernimmt Verwaltung von besonderem Studentenwohnheim WOODIE in Hamburg